Kräuterschule-des-Nordens-NRW

     Im obersten Zipfel von NRW befindet sich die Kräuterschule des Nordens NRW. Gleich hinter dem letzten Berg vor der Küste, im schönen Porta Westfalica, auch westfälischen Pforte genannt.
 

Keltische, germanische Jahreskreisfeste 

 

Wir entfernen uns immer mehr von der Natur, während die Natur trotz Klimawandel beständig da ist.
Ich möchte der Natur die Möglichkeit geben, in unserem Leben wieder präsenter zu sein,
ihr die Möglichkeit geben uns in unsere Mitte zu bringen und gesund zu Leben.
Wenn wir die Jahreszeiten wieder bewusster leben, das alte Wissen unserer Ahnen aufgreifen,
darf das Leben intensiver und zufriedener gelebt werden.

Wir werden gemeinsam räuchern, kochen, backen, Geschichten hören, tanzen, in die Natur gehen, 
meditieren, sammeln, trinken und feiern, passend zu den jeweiligen Terminen
Ende offen


Samhain 31 Oktober 2020  16 Uhr
Nun beginnt die Jahresnacht, an diesem Tag steht der Mond der Erde sehr nah. So wurde angenommen, dass unsere Verstorbenen uns ebenfalls sehr nah sind. Es ist die Zeit dazwischen, die Zeit um Altes loszulassen und Neues zu beginnen.

Julfest 20 Dez. 2020 16 Uhr
Wintersonnenwende und Rauhnächte sind die Zeit der Ruhe und Besinnung. 
Draußen wirken die Urgewalten und drinnen ist die Zeit der Familie, welche die Sonne die wieder länger am Himmel steht begrüßt.

Brigid 02. Feb. 2021 16 Uhr
Der Winter soll vertrieben werden, die Zeit der Entbehrungen beendet.
Die Energie des Frühlings wird erweckt. Schneeweißchen, Rosenrot und der Bär kommt als Lichtjungfrau und jugendlicher Sonnengott zu uns.

Ostara 20 März. 2021 16 Uhr
Tag und Nachtgleiche, beginn des Frühlings. Die Zeit des Fastens ist beendet. Die Felder werden vorbereitet.

Beltane 30 April 2021 18 Uhr 
Das Fest des wieder erwachten Lebens, beginn der warmen Jahreszeit.
Das Feuer lockt die Wärme aus ihrem Versteck, die Zeit des Mangels ist vorbei. Ein guter Grund zum Feiern.

Sommersonnenwende 21 Juni 2021. 17 Uhr
Der längste Tag, die kürzeste Nacht. Beginn der ersten ernten. Die Sonne 
gibt ihre Kraft an die Natur, so steckt gerade jetzt in uns und allem lebendigen besonders viel Energie.

Lugnasad 1 August 2021 17 Uhr

Es ist die Zeit, in der den Göttern gedankt wird, in dem ihnen die erste
Ernte gespendet wird. Es ist die Hochzeit des Lichtes und liegt zwischen zwei wichtigen Jahresfesten.

Herbst Tag und Nachtgleiche 21 Sept. 2021  17 Uhr
Es ist das Erntedankfest für die Götter, für eine Ernte, die einen über den Winter bringen muss, so ist die Zeit,
auch die der Bedenken und einer gefühlten Schwere.

Datenschutz